Nachfolgeregelung

Zielgruppe

 

Unternehmer, die Ihre Nachfolge regeln wollen. Konzept unter Ber├╝cksichtigung von psychologischen, betriebswirtschaftlichen, steuerlichen und rechtlichen Aspekten.

 


Warum ist eine Nachfolgeregelung f├╝r Sie wichtig?

  - Mein Unternehmen, mein Lebenswerk, soll fr├╝hzeitig gesichert werden 
  - Mein Unternehmen soll reibungslos in die n├Ąchste Generation ├╝bergehen
  - Mein Unternehmen soll meinem Nachfolger Erfolg bringen
  - Meine Altersversorgung soll gesichert werden
  - Meinem Unternehmen soll durch den Wechsel m├Âglichst wenig Liquidit├Ąt entzogen werden


Was k├Ânnen Sie von dieser Beratung erwarten?

Die Beratung gibt Antworten auf menschliche und betriebswirtschaftliche Fragen und behandelt die damit zusammenh├Ąngenden rechtlichen und steuerlichen Problemkreise. Sie erhalten Aussagen ├╝ber die Altersversorgung, den Wert des Unternehmens und ├╝ber die zuk├╝nftige Finanzierung. Alle Betroffenen werde eingebunden, erkennbare Konflikte werden, soweit m├Âglich, gel├Âst. Wirtschaftliche Ratschl├Ąge zur Gestaltung des ├ťbergabevertrages und des Testaments durch Anwalt und Notar sind vorgesehen. Ein ├ťbergabefahrplan zeigt die konkreten Schritte auf.

Wie gehen wir bei der Beratung vor?

Wir verschafften und zun├Ąchst einen ├ťberblick ├╝ber die W├╝nsche des Unternehmers, des Nachfolgers und ├╝ber die wirtschaftlichen Verh├Ąltnisse. Wie ist die Altersversorgung gestaltet? Ist der Nachfolger f├╝r die ├ťbernahme geeignet? Wie lassen sich eventuell bestehende unternehmerische Defizite beseitigen? Ist kein Nachfolger vorhanden, zeigen wir Wege f├╝r den Verkauf des Unternehmens an Dritte auf. Dabei pr├╝fen und stellen wir die Erfolgspotentiale des Unternehmens dar. Wir sagen auch, ob die Finanzierung oder die Unternehmensform mit der ├ťbergabe ge├Ąndert werden soll, vor allem auch, um eine weitere Haftung des ├ťbergebers zu vermeiden. Die Umsetzung der Vorschl├Ąge wird auf Wunsch gerne von uns begleitet.

nach oben

News

15.02.2016 | Beratungszusch├╝sse bleiben | Neues F├Ârderprogramm "F├Ârderung unternehmerischen Know-hows" ... mehr